• Was du bei Sehnsucht auf Zeit unbedingt tun und vermeiden solltest

    „Ich habe Sehnsucht nach ihm“ – Was kann ich tun?

    Das höre ich momentan seeeehr oft, nicht nur von einer Klientin und auch nicht von 2 Klienten, sondern von fast 90 %. Auch im Freundeskreis bin ich davor nicht gefeit. Und alle: „Sag mal, was kannst du mir raten?“

    Das ist ein sehr schwieriges Thema, denn es gibt auch verschiedene Arten von Sehnsucht.

    Es gibt endlose Sehnsucht, sprich der Partner oder das Familienmitglied ist verstorben und kommt nie wieder. (Dazu schreibe ich in nächster Zeit auf jeden Fall nochmal, lass dich überraschen)

    Es gibt die endgültige Sehnsucht, die nicht erwiderte Liebe, hierzu habe ich schon einen Artikel geschrieben – hier kommst du zum Artikel (4 Tipps, wenn du dich machtlos fühlst)

    Es gibt Liebeskummer, die unerfüllte Sehnsucht (in vielen Formen und Farben)

    Es gibt Sehnsüchte nach Erfüllung deiner Wünsche (da kann ich dir mein kostenloses Glücksgespräch sehr ans Herz legen, damit wir diese Wünsche Schritt für Schritt angehen)

    Melde dich gleich hier an:




    Es gibt die Sehnsucht auf Zeit und das Abwarten bis man endlichen seinen Herzenspartner wieder in die Arme schließen kann.

    Und genau das ist heute mein Thema.

    Zuerst müssen wir uns mal ein wenig näher herantasten.

    Sehnsucht ist eine Krankheit, du weinst, du wirst passiv und fast bewegungsunfähig, willst am liebsten nicht mehr vor die Türe gehen, verbrauchst schon die 10. Packung Taschentücher an diesem Tag, du badest in Selbstmitleid (ist so – aber dieses Jahr gibt es noch meine Selbstliebe Challenge, die dich hier ein wenig auf andere Gedanken bringt), im schlimmsten Fall fängst das Trinken an (bitte nicht! Alkohol bringt nur neue Probleme und ist keine Lösung), das Rauchen oder isst schon die 5. Tafel Schokolade hintereinander (auch das verspricht nicht wirklich eine Linderung, maximal eine vorübergehende, bis du dir neue Hosen kaufen musst oder auf die Waage steigst, von den gesundheitlichen Nachteilen mal abgesehen).

    Sehnsucht ist auch ein Arschtritt, eine Motivation, endlich unser Lebensglück zu verfolgen und es in unser Leben zu integrieren und unsere Wünsche Realität werden zu lassen.

    Aber, wenn wir immer wieder auf die Erfüllung warten, immer in dieser Wartephase bleiben und es passiert …. nichts. Dann wandelt es sich ganz schnell in Schmerz.

    All das kann die Sehnsucht mit sich bringen: Alles wegen ihm oder ihr. Weil sich diese eine Person nicht meldet. Du verzehrst dich nach diesem Menschen, der dir so fern ist und doch so nah und starrst auf dein Handy, überlegst dir, ob du ihn nervst, wenn du ihn nochmals anschreibst … darunter mischt sich dann das Gefühl von Herzklopfen, weil du diese Person so sehr liebst, aber dann auch das Gefühl des Schmerzes, weil sie einfach nicht bei dir ist.

    Woher kommt das Gefühl?

    Das kann ich dir in einem Satz erklären:

    Dir fehlt etwas an deiner Seite oder in deinem Leben und du MUSST, ohne es zu wollen, darauf verzichten und hast keine Chance, es zu erzwingen und dir scheint es immer unerreichbarer zu werden.
    Du fühlst dich ganz einfach im Mangel.

    Sicherlich erkennst du dich darin wieder …

    wenn du schon jemals eine Fernbeziehung hattest, wenn dein Herzenspartner nicht nur aus einer anderen Stadt, sondern aus einem anderen Land oder noch schlimmer, von einem anderen Kontinent kommt.

    wenn du dich in einen vergebenen Mann oder eine verheiratete Frau unsterblich verliebt hast,

    wenn dich dein Herzenspartner immer ein wenig auf Abstand hält und es „langsam“ angehen lassen möchte, dann fehlt dir die Nähe und die Geborgenheit.

    Auch wenn du die ganze Zeit versuchst, dich abzulenken, dann geschieht es wie aus Zufall:
    du siehst immer wieder seinen Namen, Menschen, die dieser Person ähnlich sehen, siehst die gleichen Autos herumfahren, nur mit anderen Kennzeichen, wirst komischerweise immer wieder auf ihn aufmerksam gemacht – Warum?

    Das liegt an unserem Unterbewusstsein, einem Mangelgedanken, aber wie das funktioniert, erzähle ich das nächste Mal.

    So, genug der Einführung, jetzt geht es wieder in die Umsetzung.

    Wenn du nämlich nichts für deine Sehnsucht tust, kann es im schlimmsten Fall zu Krankheiten kommen, wie die berühmte Depression, und da möchte ich dir vorher Abhilfe schaffen.

    Jetzt aber Schluss mit den langen Worten und kommen wir endlich zu den Tipps, oder? Dieser Artikel war schon lange überfällig und wird vom Großteil meiner Leserinnen, Leser, Klientinnen und Klienten SEHNSÜCHTIG erwartet – ach, schön, das hat jetzt so schön zum Thema gepasst. Aber das Warten hat ein Ende, hier kommen meine konkreten DOs und DONTs:

    Was sind die DOs und die DONTs, wenn man vor Sehnsucht fast zergeht, diese aber nur temporär ist, also, wenn ihr euch wiederseht, wenn es nur eine Frage der Zeit ist, auch wenn du noch nicht genau weißt, wann genau!

    BLOG SEHNSUCHT

    Erst einmal zu den


    DONTswas solltest du bei Sehnsucht nicht machen?

    Ich habe es oben schon kurz erwähnt:

    1. Beginne keine Süchte (Rauchen, Alkohol, Drogen) – gleich das Schlimmste zum Anfang.

    2. Friss deinen Kummer nicht in dich hinein.

    3. Iss auch nicht aus Langeweile oder weil du meinst, es ist ein tiefes schwarzes Loch in deinem Magen, das du auffüllen musst.

    4. Starr nicht dauernd aufs Handy, das lässt ihn auch nicht schneller schreiben

    5. Sitz nicht nur vorm TV oder auf dem Sofa, denn das macht dich lahm und bewegungsunfähig, werde aktiv!

    6. Höre auf mit dem Selbstmitleid und nutze die Zeit alleine für dich und für die Vorfreude!

    7. Kontrollier nicht, wann und wie oft er online geht oder ob er wirklich zum Fußballtraining geht, es macht dich nur noch trauriger.

    Wenn es extrem ist, und du dein Leben nur nach dem Tagesablauf deines Herzenspartners ausrichtest, dann kann es ein Kontrollzwang werden und dies kann im schlimmsten Fall irgendwann bei Stalking enden (und das ist strafbar – lass es nicht so weit kommen)

    8. Wenn du mit Freunden oder deiner Familie dieses Thema schon zum 20. Mal breittrittst … Reden kann zwar helfen, aber es kann dich auch lähmen und dein Selbstmitleid verstärken. Also rede natürlich über deinen Schmerz, aber nicht nur! Deswegen gehen wir jetzt sofort zu den DOs:

    DOs – Was kannst du tun, wenn du fast unstillbare Sehnsucht hast?

    1. Das (berühmte) Hier und Jetzt

    Löse deinen Fokus von der Vergangenheit und komme ins Hier und Jetzt (hier habe ich schon einen Blogbeitrag dazu geschrieben – hier kommst du direkt zum Artikel: 5 ultimative Alltagstipps, damit du das Jetzt nicht mehr verpasst)

    2. Stell dir Fragen:

    – Was ist der Hintergrund dieser Sehnsucht? Bestimmte Gefühle (Geborgenheit, Liebe) oder die Person an sich?

    Überdeckt diese Sehnsucht andere Anteile deiner Realität? Hast du andere Probleme, Sorgen etc., die du damit vergessen willst?

    3. Analyse deines wahren Inneren

    Analysiere dein Verhalten und bist du wirklich, also wirklich, bereit, dich zu verändern? Ist es das wert? Ja? Dann kommen wir zu 4.

    4. Weinen erlaubt

    Du darfst und sollst jetzt ruhig mal so richtig weinen und deinen Schmerz herauslassen. Heul dich erst einmal richtig aus. Das macht deinen Kopf frei, denn vielleicht erlaubst dir nicht, deine Gefühle rauszulassen. Also weine bewusst, bis deine Quelle versiegt, und danach sofort zu Punkt 5:

    5. Ablenkung ist das A und O

    Mach dir eine Liste mit all den Dingen, die dir gut tun und Freude machen, triff Freunde, geh in die Sauna oder zur Massage, lies ein tolles Buch, kümmere dich um deine Fellnasen und Samtpfötchen, probier neue Rezepte aus, unternimm was mit deinen Kindern, Eltern oder besten Freundin, probier neue Hobbies aus oder geh deinem Lieblingshobby nach, treibe Sport, höre motivierende und fröhliche Musik und tanz durch die Wohnung, schau Filme oder geh in ein tolles Restaurant. Es gibt so viele Dinge, die dir helfen, dich abzulenken von deiner Sehnsucht. Probier es aus und hol gleich Stift und Zettel.

    Setz dir auch gleich Termine in deinem Agenda fest, damit du sie auch in die Tat umsetzt.

    6. Führe Tagebuch

    Schreiben hilft den Kopf klar zu bekommen, deswegen nimm dir Zeit und führe ein Tagebuch, dann kannst du auch deinen Gefühlen freien Lauf lassen und du wirst merken, wenn du deine Sehnsucht auf Papier bringst, geht es dir innerlich besser. Egal ob du nur 2 Zeilen schreibst oder 10 DIN A4 Seiten, lass es raus!

    7. Rappel dich auf

    Du sollst deine negativen und traurigen Gedanken zwar nicht verdrängen, sondern zulassen, aber versuche mehr schöne Momente zu sehen. Schöne Erinnerungen, die dir ein Lächeln aufs Gesicht zaubern, male dir euer Wiedersehen in den schillerndsten Farben aus, erstelle ein Fotoalbum mit euren Bildern und Erlebnissen oder hör euer gemeinsames Lied, aber aus Freude, denn bald, auch wenn du noch nicht genau weißt wann, seht ihr euch wieder

    8. Dankbarkeit

    Sei dankbar. Dankbarkeit ist so ein wichtiger Faktor und hilft dir auch deine Traurigkeit und Sehnsucht zu wandeln. Sei dankbar, dass dein Herzenspartner da ist. Dass er seine Zeit mit dir verbringen möchte. Dass er sich für dich interessiert. Hier kannst du mehr über Dankbarkeit als Schlüssel zum Glück lesen: Hier kommst du direkt zum Artikel: 7 Wege der Dankbarkeit als Schlüssel zum Glück

    9. Dein Außen

    Wenn du dich jetzt schon aufgerappelt hast, geh mal durch deine Wohnung. In Gegenständen und Möbeln stagniert auch Energie, um diese frei zu lassen, kannst du dich von einigen Dingen verabschieden, die du schon ewig nicht mehr benutzt hast oder deinen Kleiderschrank halbieren, damit die Kleidung deines Herzenspartner auch Platz hätte. Da fühlst dich auch gleich besser, warum, kannst du hier nachlesen: Hier kommst du direkt zum Artikel: 7 konkrete Tipps, um endlich loszulassen

    10. Das nächste Wiedersehen

    Falls du es noch nicht hast, frag deinen Schatz nach einem T-Shirt von ihm, welches nach ihm oder seinem Parfum riecht (du kannst dir auch sein Parfum nachkaufen, das dich immer an ihn erinnert). Mit seinem Geruch in der Nase fällt es leichter einzuschlafen und schöne Träume zu haben.

    Du kannst dir auch überlegen, ob du für deinen Herzenspartner eine kleine Überraschung vorbereitest, die du ihm bei eurem nächsten Wiedersehen übergibst und plane alles schon mal bis ins kleinste Detail, das lässt deine Vorfreude anwachsen und überdeckt deine Sehnsucht.

    11. Motivation

    Alles in allem, nimm die Sehnsucht als Motivation, als Zeichen, dass du aktiv werden solltest. Und überlege dir, wie du dich aus diesem Loch herausholen kannst. Gerade bei zeitlicher Trennung und Sehnsucht, was den Großteil von meinen Leserinnen und Lesern betrifft, kannst du wirklich einiges Tun, denn du weißt, dass es nicht für immer ist und du nur eine Zeit lang „durchhalten“ musst. Egal, was dir fehlt: Liebe, berufliche Erfüllung oder ein glückliches Leben, du bist dafür verantwortlich, plane erste Schritte und hol es dir! Nimm Anlauf und geh in den Angriff über. Das stärkt auch dein Selbstvertrauen.

    So, das waren meine DOs und DONTs bei Sehnsucht auf Zeit. Versuch es wirklich positiv zu sehen, denn ihr seht euch wieder, auch wenn du noch kein Datum weißt. Und diese Sehnsucht wird dir auch helfen, dass ihr eure Treffen noch mehr gemeinsam genießt, denn du weißt diese Zweisamkeit erst richtig zu schätzen.
    Du möchtest mehr Tipps und Tricks haben und endlich ein glückliches Leben führen und dir deine sehnlichsten Wünsche erfüllen?

    Meine Coachings sind bekannt dafür, dass ich mich komplett auf dich einstelle, dir regelmäßig Motivation, personalisierte Tipps und Übungen und einen Ar**tritt gebe, wenn du es brauchst und dich am Ende zu den Lösungen deiner Probleme führe.

    Du möchtest doch endlich glücklich sein, oder?

    Für mehr Infos über meine Coachings klicke hier

     

    Gerne lade ich dich auch zu meinem kostenlosen Glücksgespräch ein, dann können wir da ganz genau DEINE Probleme besprechen und ich sage dir, wie ich KONKRET bei deinem Problem vorgehen würde.

    Hier kannst du dich anmelden:



    Du möchtest doch endlich glücklich sein, oder?

    Jetzt wünsche ich dir eine tolle Woche und viel Spaß und Freude beim Lesen und Ausprobieren. Ich würde mich auf jeden Fall über deinen Kommentar freuen. Teile mir deine Erfahrungen (auch gerne per E-Mail) mit.

    Welche Erfahrungen hast du mit Sehnsucht? Wie gehst du damit um? Was sind deine speziellen Probleme, denn jeder ist anders.

    In Liebe

    IMG-20150423-WA0003

    deine Anja

    P.S. Kennst du schon meinen Impuls-Letter? Trag dich einfach hier rechts in der Menüleiste ein. Jede Woche gibt es Glücks-Impulse, die dir helfen, dein Leben glücklicher zu gestalten. Probier es aus ;o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.